Naturwissenschaftlichen Unterricht digital gestalten

Das Smartphone als Messinstrument verwenden? Experimentieranleitungen mit Versuchsskizzen digital am PC erstellen? Experimente und naturwissenschaftliche Erklärungen als Video, Podcast oder Stop-Motion-Animation dokumentieren? Versuchsergebnisse mit Tabellenkalkulation auswerten? Es gibt inzwischen zahlreiche Möglichkeiten, naturwissenschaftlichen Unterricht mit digitalen Elementen zu gestalten. Der Tagungsbeitrag stellt die oben genannten Möglichkeiten, neue Medien speziell in den naturwissenschaftlichen Unterricht (Biologie, Chemie, Physik) zu integrieren, vor. Der Beitrag legt dabei den Schwerpunkt auf die praktische Umsetzung der Unterrichtsideen, d. h. ausgehend von einem Beispiel wird erläutert, welche konkreten Aspekte bei der Umsetzung von Bedeutung sind (z. B. Software, Zeitaufwand).

Hier geht’s zum Beitrag.